• Visual 1
  • Visual 2
  • Visual 3
  • Visual 4
  • Visual 5
  • Visual 6
  • Visual 7

Aktivitäten

Die aktive Arbeit in Verbänden und Gremien ist für mich wesentlich für den Erfahrungsaustausch mit Anlagenbetreibern und Anlagenbaufirmen.

Schwerpunkte dieser Tätigkeit sind insbesondere folgende Verbände und Gremien:

VGB – Vereinigung der Großkraftwerksbetreiber

Der VGB als „Dachorganisation“ der Kraftwerksbetreiber ist eine wesentliche Institution in Europa, die sich mit der Erarbeitung von Richtlinien für Bau, Betrieb und Überwachung von Kraftwerken befasst. Ich arbeite im FGB Fachausschuss „Chemie“ in der Arbeitsgruppe „Chemie der Wasserbehandlung“ an der Erstellung von Merkblättern (aktuell z.B. am Merkblatt „Kondensatreinigung“) zur Definition des Standes der Technik mit.

DWA – Deutsche Vereinigung Wasser, Abwasser, Abfall

Die DWA als wichtigste Gruppierung im Bereich Wasser- und Abwasseraufbereitung erarbeitet Richtlinien und Merkblätter im Wasser- und Abwasserbereich sowie beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen zur Definition des Standes der Technik. Seit 1989 bin ich Sprecher der Arbeitsgruppe „Kraftwerke und Energieversorgungsbetriebe“, welche die Merkblattreihe M706 (aktuell z.B. Abwasser, das bei der Wäsche von Rauchgasen aus Feuerungsanlagen entsteht) herausbringt.

AGFW – Arbeitsgemeinschaft Fernwärme

Die Arbeitsgemeinschaft Fernwärme als Dachverband der Fernwärmeunternehmen erstellt ein Regelwerk für die Fernwärmeversorgung. Mit dem Bereich „Wasserchemie“ stehe ich in engem Erfahrungsaustausch.

BBS/GT – Bundesverband Behälterschutz/Gütezeichen Tankschutz

Der Bundesverband Behälterschutz als Dachverband der Tankbau- und Tankschutzbetriebe ist die Mutterorganisation der Sachverständigenorganisation SwS, deren Mitglied ich ebenfalls bin.

Über diese Organisationen hinaus bin ich Mitglied im VDI – Verein Deutscher Ingenieure und in der Vereinigung Deutscher Gewässerschutz.